Allgemein

Lars Vegas

Lars Vegas

Dieser Name steht in der deutschen Entertainment Szene für Unterhaltung der Extraklasse und das kommt nicht von ungefähr.


Der Sänger und Entertainer war Frontman der legendären „Ace Cats“ (Megahit „Linda“), Sieger in der Rudi Carrell ARD Talentshow „Lass Dich überraschen“ (14 Millionen Zuschauer), Mitglied des Gesangstrios „Ex-tra-drei“ (Vorprogramm von Harald Juhnke) und Mitwirkender bei Soundtrack (Titel „Stay“) für den deutschen Kinoerfolg „Sonnenallee“ (Leander Haußmann / Detlev Buck).

Seit 2004 ist Lars Vegas auch in den deutschen Charts mit eigenen, für ihn auf den Leib geschriebenen Songs vertreten und war gleich mit seiner ersten Single „Pass gut auf (auf mein Baby)“, der deutschen Coverversion von „Take good care of my Baby“, in den deutschen Charts vertreten.
Es folgten Songs wie „Jung & verliebt“, „Rosarote Küsse“ und viele andere. 2010 wurde sein Album „Küsse, Jeans und Rock’n Roll“ veröffentlicht.
In dem gleichen Jahr drehte Lars Vegas einen Werbespot für die Fachmarktkette Berlet, der in allen deutschen Kinos im Vorprogramm des Kinoerfolgs „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ lief.
2011 gab es ein Wiedersehen mit seinen „Ace Cats“ zu einem gemeinsamen Auftritt in der ultimativen Oliver Geissen RTL-Chartshow.

Seit 2013 ist er beim TinaColada Klangwelt Label musikalisch zu Hause. Mit „Baby komm steig ein“, „24 Tage im Dezember“ und „Hätte die Liebe einen Namen“ bleibt er seiner Linie treu und ist bei den Redakteuren ein gern gespielter Interpret in den Radio-Hitparaden.

Und auf der Bühne wird er zum „Bühnentier“ der Extraklasse:
Mitreißend, stimmgewaltig und stets mit einem Gag auf den Lippen.

Jetzt Buchen!