Schlager Acts

Sandy Wagner – . . . Rhythmus dieser Nacht

Sandy Wagner
SANDY WAGNER :  bürgerlich Stefan Wagner ( sein Spitzname stammt übrigens aus dem Sandkasten), gehört seit vielen Jahren zu den Top – Künstlern in Deutschland.

Wagner ist gelernter Bäcker. Der Multiinstrumentalist (Schlagzeug, Gitarre, Akkordeon) erhielt 1989 durch Vermittlung seines Entdeckers und Produzenten Jürgen Renfordt einen Plattenvertrag und im darauf folgenden Jahr den RTL-Newcomerpreis „Das goldene Mikrofon“.

1996 war Wagner mit seiner deutschsprachigen Version des Sommerhits Macarena Gast bei Dieter Thomas Heck in Musik liegt in der Luft. Es folgten weitere Singles wie Lieb mich heut Nacht, Einmal ist keinmal oder 10 Gebote sind genug. 2002 verließ Wagner das Produktionsteam um Jürgen Renfordt. Er komponiert und textet zum größten Teil zusammen mit dem Zahnarzt und Kabarettisten Jörn Haeger. Im selben Jahr moderierte er bei 9Live die Sendung Aber bitte mit Schlager. 2008 erschien das bislang letzte Album Nachts. Nebenbei ist Wagner als Komponist, Produzent und Texter auch für andere Künstler tätig, darunter der 2006 erschienene Titel “Die ganze Welt ist himmelblau” von Dariah.

Schon im Kindesalter stand für SANDY WAGNER sein Berufsziel fest: Sänger und Musiker. Mit Ehrgeiz und Nachdruck hat er an seiner Karriere gearbeitet und bereits mit 10 Jahren spielte Sandy perfekt Schlagzeug, Gitarre und Akkordeon.

Sandy Wagner

Jahre später sollte sich die Arbeit dann lohnen, so verlieh man ihm, mit Veröffentlichung seiner ersten CD in 1990, den RTL – Newcomerpreis “DAS GOLDENE MICROPHON” Auch Deutschlands DJ´s waren von diesem Künstler so begeistert, dass sie ihn zum Newcomer des Jahres wählten. Mit Veröffentlichung der deutschen Version des Sommerhits “MACARENA” in 1996, gelang dem dunkelhaarigen Sunnyboy der endgültige Durchbruch.
In allen Rundfunkhitparaden war dieser Titel monatelang auf Platz 1. Seit dieser Zeit gehört SANDY WAGNER mit seinen Songs – bis heute, zu den gerne gesehenen Stargästen in den angesagten deutschen TV und Rundfunksendungen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.